Runder Tisch Inklusion

Als Ergebnis einer lebhaften Diskussion in der Gesamtelternvertretung (GEV) mit Beteiligung der Schulleitung ist zum Jahresanfang 2009 der „Runde Tisch Inklusion“ entstanden. An ihm findet ein reger Informations- und Meinungsaustausch von Vertretern des Lehrerkollegiums, der Hort-ErzieherInnen sowie Eltern von Kindern mit und ohne Förderstatus statt. Er ist Schnittstelle unterschiedlicher Bedürfnisse und Wünsche und hat das Ziel, Strukturen aufzubrechen und das Bewusstsein aller Gruppen zu sensibilisieren, damit Integration künftig als Gemeinschaftsaufgabe verstanden wird. Alle Teilnehmer tragen die Erkenntnisse in ihre Gruppen und sichern den Kommunikationsfluss in beide Richtungen. Dies ist ein offenes Gremium mit einem festen Kern, das gerne interessierte Eltern – nicht nur Elternvertreter/innen – in seinen Kreis aufnimmt und etwa 4x im Jahr tagt.

Impressum © 2007 Comenius Schule Berlin
aktualisiert am 25.11.2016