Erholsame Ferien

Liebe Kinder, liebe Eltern,

das Schulleitungsteam wünscht euch und Ihnen im Namen der gesamten Comenius-Schule erholsame und erlebnisreiche Ferienwochen!

Am 5. September um 08:00 Uhr beginnt das neue Schuljahr.

Dr. Bernd Sörensen, Andreas Schnelle & Ulrike Walther

 

Liebe Eltern, Kinder und liebe Interessierte!

Das Team der Comenius-Schule begrüßt Sie herzlich auf den Seiten der Comenius-Schule und wünscht Ihnen eine erfolgreiche Suche nach Antworten und Informationen zu unserer Schule. 

Unsere Termine aktualisieren wir auf der Serviceseite.

Viel Erfolg und Vergnügen wünscht Ihnen

im Namen der gesamten Comenius-Schule

das Schulleitungsteam

 

Villa Comenius

Hier entlang finden Sie die Villa Comenius, unseren "Schulhort".

INFO-Abend zur Einschulung 2017/18

Liebe Eltern,

ich lade Sie herzlich zu unserem INFO-Abend für zukünftige Schulanfänger des Schuljahres 2017/18 ein. An diesem Abend informieren wir Sie sowohl zum Verfahren der Anmeldung als auch über das Schulprogramm der Comenius-Schule. Wir erwarten Sie am 04.10.2016 um 19:30 Uhr im Raum 103.

Dr. Bernd Sörensen (Schulleiter)

Comenius-Schule auf dem Weg ins All

Klick!

 

36 Kilometer war das Ziel!

Eine der Asperger-Klassen der Comenius-Schule beschloss im Juni 2016 ihre Schule nicht auf den Mond, aber immerhin in die Stratosphäre zu schicken...

Die spannende Geschichte geht mit spektakulären Bildern weiter nach Klick! auf das Foto.

Comenius EM-Fußballturnier

Klick!

Am 15. Juni fand das Comenius-Fußballturnier anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich statt.

Jede Klasse spielte für ein großes europäisches Land, für das sie zwei Wochen vorher öffentlich ausgelost wurden.

Mehr nach Klick! auf das Bild...

Comenius im ATZE-Musiktheater – live on stage

Klick!

So viel Singen war lange nicht! Drei Klassen der Comenius-Schule, die 4ie, die 5id und die 6ic, waren seit Mitte April an einem Singe-Projekt des ATZE-Musiktheaters beteiligt.

Mehr nach Klick! auf das Bild...

Schulinspektion 2016

Klick! zum Vergrößern

"Eigenlob stinkt" sagt der Volksmund und liegt damit sicher meistens richtig. Aber sowohl Lob als auch Auszeichnungen sind für den Menschen unverzichtbar, führen sie doch zu gesteigerter Leistungsbereitschaft und damit zur Zufriedenheit.

Nun zielt die Schulinspektion zwar gar nicht darauf ab, eine Auszeichnung zu verleihen oder zu versagen- aber verfolgt man die aktuelle Berichterstattung in der seriösen Presse, wonach bereits 19 Grundschulen und zwei Sonderschulen durch die Schulinspektion "durchgefallen" seien, veröffentlichen wir den Bericht der kürzlich stattgefundenen Schulinspektion sogar mit einer kleinen, aber gesunden Portion Stolz.

Einschränkend möchten wir aber auch feststellen, dass die Inspektion lediglich auf der Folie der starren Matrix des Handlungsrahmens beurteilt und allein aus diesem Grund keine kontextbezogene Schulqualität erfassen will und kann. Auch eine theoriegeleitete Exploration seitens der Inspektion ist bedauerlicherweise nicht vorgesehen. Im Ergebnis erzeugt diese Art der Inspektion einen sehr formalen Text im abschließenden Bericht. Dieser Text verharrt aus unserer Sicht in der Form einer ungewichteten Aufzählung und unterlässt damit eine Auseinandersetzung mit der Schulwirklichkeit.

Das Ergebnis der Schulinspektion und weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Evaluation" (Klick!).

Juxirkus

Klick!

 

Eine sehr empfehlenswerte und von Erfolgserlebnissen geprägte Aktion war der Juxirkus. Die Schüler der 4., 5. und 6. FL-Klassen durften hier eine wundervolle Projektwoche verbringen.

Mehr nach Klick! auf das Bild:

Der Comeniker bei der Pressekonferenz zur Verkehrssicherheit

Wir, Mitglieder der Comeniker- Redaktion, erhielten eine Einladung zu einer Pressekonferenz mit der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Peter Maffay, um dort Interview-Fragen zu stellen und Fotos zu schießen.

Ein neues Programm zur Verkehrssicherheit, insbesondere für Schulanfänger, sollte vorgestellt werden. Darüber würden die versammelten „Kollegen“ dann in ihren Zeitungen berichten. (Und wir natürlich auch!)

Der Clou ist, dass zur Umsetzung dieser sinnvollen Ideen, die ja eine Menge Geld kosten, sowohl die Firma Volkswagen als auch die Peter Maffay-Stiftung sowie die Politik, vertreten durch die Familienministerin M. Schwesig, gemeinsam planen und wirken. So eine Gelegenheit, als Reporter mit den „Großen“ mitzumischen, ließen wir uns nicht entgehen. Wir fuhren nach Mitte und erlebten das „volle Programm“: das moderne, großzügige Gebäude der Niedersächsischen Landesvertretung, die Aufregung bevor die „Stars“ (verspätet) erschienen und sich der Konferenzsaal immer mehr mit riesigen Kameraanlagen, puscheligen Mikrofonen und nervösen Erwachsenen füllte; und dann endlich der Auftritt der Ministerin und des Rockstars, die ihre kurzen, knackigen Reden hielten. Hoch professionell natürlich!

Anschließend wurde draußen eine Fotosession mit einem extra aufgemalten Überweg veranstaltet und dass wir „ganz nah dran“ waren, zeigt das Foto: Hier haben wir den Sänger Peter Maffay befragt und erhielten dann einen „Extra-Shot“ – später natürlich auch noch ein Autogramm.

 

AG Holzwerkstatt

AG Holzwerkstatt

 

Die AG Holzwerkstatt ist ein außerunterrichtliches Angebot für 8 Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen.  Die Kinder entwickeln eigene Ideen während einer Experimentierphase und übersetzen sie in Entwürfe.

Mehr dazu und neue Fotos gibt es nach Klick! auf das Bild:

 

AG Schüler-Yoga

AG Schüler-Yoga

 

Unser erster Schüler-Yoga-Kurs ist vorbei …..und verlangt nach mehr!
Mit viel Spaß und Einsatz haben rund 30 Schüler im Schulhalbjahr 2014/15 an der Yoga-AG teilgenommen. Im neuen Schuljahr wollen (fast) alle weiter machen und es haben sich schon neue Interessenten angemeldet, die immer herzlich willkommen sind.

Noch mehr Fotos gibt es nach Klick! auf das Bild...

 

Allen.Alles.Ganz! Es geht weiter...

Wer noch nicht den Blog von Allen.Alles.Ganz! (Klick!) besucht hat, hat wirklich etwas versäumt! Die Meilenschritte der Comenius-Schule in Sachen Inklusion mit dem Projektteam um Ulrike Okeng Essoh hinterlassen hier einen deutlichen Fußabdruck: Vielfalt wird sichtbar!

Klick! öffnet "Leitfaden Inklusion"

Kooperationspartner

Wir kooperieren mit  Cids - Computer in die Schulen sowie mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg als Träger unserer Schulsozialarbeit. Mit der Tanzzeit - Zeit für Tanz in Schulen verbindet uns das gemeinsame Interesse an Bewegung, Tanz und Musik. Seit Jahren nehmen einige Klassen an Junior- bzw. Masterkursen teil. Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH ist Kooperationspartner im Bereich der Ganztagskleinklassen und der Aspergerklassen sowie Träger des Einsatzes der Schulhelferinnen. Für die Gestaltung des teilgebundenen Ganztages in den Aspergerklassen werden ErzieherInnen von der Villa Comenius und dem Pfefferwerk beschäftigt.

 

Schulengel

Online-Einkaufen und Gutes tun! Die Partnershops von Schulengel.de (Amazon, JAKO-O und viele andere Online-Shops bieten alles vom Auto über Kinderbedarf und Spielzeug bis zu Wohnen) spenden uns einen Teil ihres Umsatzes (ca. 5-10%). Starten Sie Ihren Online-Einkauf deshalb bitte auf der Fundraising-Plattform Schulengel.de und unterstützen Sie damit den Förderverein der Comenius-Schule. Das Tolle daran: Der Einkauf kostet Sie keinen zusätzlichen Cent. Entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Elternbrief, wie Sie vorgehen können. Danke!

Keine News in dieser Ansicht.

> Zum Archiv

Impressum © 2007 Comenius Schule Berlin
aktualisiert am 21.07.2016